Bilder TGU

TG-Umwelttechnik


Studienfahrt London TGU-J1

Studienfahrt London TGU-J1 

 

Tag 1: Sonntag, 15. Juli 2018

Am Sonntag um 05:10 Uhr trafen wir uns an der Schule um mit dem Bus nach London zu fahren. Unerwarteter Weise kam der Bus eine halbe Stunde zu spät. Die Fahrt dauerte 16 Stunden und ein absolutes Highlight war die Fahrt mit der Fähre von Calais nach Dover. In London selbst brauchten wir eine Stunde bis zum Shakespeare Hotel in Paddington, da wir zur Rush-Hour ankamen. Dort wurden wir unseren Zimmern zugewiesen und hatten für den Rest des Abends Freizeit. Die Meisten nutzten diese Zeit, um die Umgebung des Hotels zu erkunden, sowie zu Abend zu essen.

 

Tag 2: Montag 16. Juli2018

Am ersten Tag unserer Studienfahrt starteten wir pünktlich um 9 Uhr am Shakespeare Hotel in Paddington, London. Auf dem Programm stand für heute die von den Schülern selbst organisierte Sightseeing-Tour mit den extra dafür vorbereiteten Informationsclips. Diese startete an der Royal Albert Hall. Danach kamen der Buckingham Palace, an dem wir pünktlich zur Wachablösung waren, die Westminster Abbey, und das Houses of Parliament mit dem Queen Elizabeth Tower, der zurzeit leider verhüllt ist. Für die Mittagspause besuchten wir den Camden Market, auf dem wir zwei Stunden Freizeit hatten. Am Nachmittag ging es dann zur British Library, in der wichtige Dokumente wie zum Beispiel die Magna Carta ausgestellt sind. Danach fuhren wir mit der London Underground von King´s Cross zum Picadilly Circus, welcher wegen seiner bunten Leuchtreklamen weltbekannt ist und als „Timesquare of London“ bezeichnet wird. Von dort aus schauten wir uns zu Fuß den Trafalgar Square an, an dem sich auch die National Gallery, eine der bedeutendsten Kunstgalerien der Welt, befindet. Ein weiterer bekannter Punkt des Trafalgar Squares ist die Nelsonsäule, welche an die Schlacht von Trafalgar erinnern soll. Abschließend besichtigten wir den Leicester Square, der ein wesentliches Highlight in der Londoner Fußgängerzone darstellt. Nach dieser umfangreichen Tour fuhren wir gemeinsam zum Hotel um uns ein wenig zu erholen. Abends fuhr ein Großteil der Klasse von Paddington zur Tower Hill Station. Von dort aus wurde der Tower of London besichtigt und die Tower Bridge zu Fuß überquert. Den Abschluss dieses großartigen ersten Tages stellte ein Besuch in einem typisch englischen Pub am Ufer der Themse dar, indem zu Abend gegessen wurde.

 

 

Tag 3: Dienstag, 17. Juli 2018

Am Dienstag ging es um 9 Uhr los. Mit der Londoner Underground machte sich die Klasse auf in Richtung Millennium Bridge. Von dort aus ging es zu Shakespeares Globe. Dort nahmen wir an einer Lecture teil, in welcher uns das Globe, Shakespeares Theater, nähergebracht wurde. Im Theater durften wir eine kleine Szene aus Shakespeares Othello miterleben und anschließend mussten wir selbst unsere Schauspielkünste beweisen und eine Szene aus Sommernachtstraum vorspielen. Haupterkenntnis der Lecture war: Shakespeare wollte eigentlich nur Geld verdienen, oder, wie es die Engländer sagen würden: „Money ist Honey“.

Der Nachmittag war dazu da, ein Museum nach Wahl zu besuchen. Neben der Tate Gallery of Modern Art wurden auch das Natural History Museum und das Imperial War Museum besucht, der ein oder andere machte noch einen Abstecher zum Sherlock Holmes Museum. Anschließend war Freizeit angesagt. Diese verbrachten viele in einem der umliegenden Parks, andere nutzten die Zeit, um die Stadt zu erkunden.

Am Abend wollte ein Teil der Klasse das „Summer by the River Festival“ an der Themse besuchen. Der Besuch der Festivals war wohl ein Reinfall, da absolut nichts geboten wurde und auch keinerlei Musik gespielt wurde.

 

 

 

Tag 4: Mittwoch 18. Juli 2018

Am dritten Tag der Studienfahrt fuhren wir mit einem Katamaran vom Westminster Pier nach Greenwich. Dort haben wir das Royal Observatory besucht und Ausstellungen über die Entwicklung verschiedener Navigationsmethoden auf See und tragbarer Uhren, sowie den Nullmeridian besichtigt. Wir lernten einiges über die verschiedenen königlichen Astronomen, die dort lebten und an der Entwicklung einer Methode gearbeitet haben, um die Position eines Schiffes exakt zu bestimmen.

Nach dem Observatorium besuchten wir die Cutty Sark, ein alter Tee-und Wollklipper, der zu einem Museum umgebaut wurde. Wir haben gesehen wie damals Tee von Asien nach England transportiert und auf den Schiffen gelebt wurde.

Am Abend war die Klasse zusammen mit den Lehren in einem Pub in der Nähe des Hotels essen. Das Essen war „geil bis Sch…“ (anonyme Schülerin der TGU-J1), Aber die Stimmung gut.

Nach dem Pub ging die Klasse mit der U-Bahn zum Sky Garden auf dem Walkie-Talkie Tower. Das war eine Bar auf 160m Höhe. Hier genoss die Klasse Cocktails, gute Musik und eine wunderschöne Aussicht auf die nächtliche Skyline von London.

 

Tag 5: Donnerstag 19. Juli 2018

Unser letzter Tag in London begann um 10.00 Uhr mit der geführten "Sustainable Architecture Tour". Bei dieser Walkingtour wurden uns Einblicke in die Zukunft der nachhaltigen Stadtentwicklung in London gewährt. Dazu ging es zu Fuß zu wichtigsten Gebäuden der Stadt, deren Bauweise und Betriebskosten zu einem geringeren ökologischen Fußabdruck beitragen sollen.

Beispielsweise ist das Gebäude auf dem Bild "The Walbrook Building" mit mehreren Solarplatten versehen, die sich am Gebäude entlangziehen und zur Stromversorgung dienen.

 

Die letzten Stunden vor der Heimreise konnten wir unsere Zeit frei gestalten. Ein Teil der Klasse ging in den Green Park, um die Atmosphäre von schlechter Luft gemischt mit Natur zu genießen. Der Rest verbrachte noch die Zeit damit, ein letztes Mal einen Rundgang durch die Stadt zu machen und sich eventuell Souvenirs zu kaufen. Einige nutzten die Zeit sich ein Lunchpaket für die Rückfahrt beim nahe gelegenen Supermarkt „TESCO“ zu besorgen. Mit der U-Bahn fuhren wir am Abend zur O2-Arene, um von dort unsere Heimreise anzutreten. Aufgrund von Navigationsproblemen verzögerte sich die Fahrt um ca. 1 ½ Stunden.

 

 

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6