Bilder FBGS

Meisterschule Stuckateure


Projekt Außenfassade Ellwangen

Bundesfachschule unterwegs

 

Die Meisterschüler der Bundesfachschule für Stuckateure in Heilbronn greifen einem ehemaligen Meisterschüler Peter Brenner und heutigem Inhaber der Firma Brenner GmbH unter die Arme.

 

Unser Auftrag:

Im Zuge der Renovierung eines ehemaligen Stiftsherren Wohnhauses am Marktplatz in Ellwangen werden die Fenstereinfassungen erneuert. Nachdem die Mitarbeiter der Firma Brenner GmbH das Gerüst errichtet, die alten Fenstereinfassungen abgeschlagen und neue Formteile für die Einfassungen gegossen hatten, bestand nun unser Auftrag darin, diese Stuckformen zuzuschneiden, an die Fenster anzubringen und beizuputzen.

 

Hier finden Sie Bilder…

 

… von der Fassade

… von den Beteiligten

… von Passanten

… von der Stadt Ellwangen

 

… von den einzelnen Arbeitsschritten

 

             Fenster ohne Einfassung

             Baustelle begutachten und Gruppeneinteilung

             Baustelle einrichten

             Stuckformen messen und zuschneiden

             Untergrund vorbereiten

             2-K-Kleber anmachen

             Anschlagbrett anbringen

             Sims anbringen

             Seitenteil anbringen

             Kopfteil anbringen

             Schlussstein anbringen

             Kleberreste entfernen

             fertige Fenster vor dem Beiputzen

             Beiputzen

             fertige Fenster vor dem Grundieren

             grundierte Fenster

             Baustelle räumen

 

Meisterklasse stellt sich vor

Die Meisterklasse 2014/2015 stellt sich vor

 

Mayländer, Strittmatter, Oppelt, Bachmann, Müller, Vollmer, Hofelich, Egner, Pilipovic,

Jäger, Lutz, Wollinger, Gonser, Harig, Hack, Meyer,

Wetzel, Imbery, Donner, Hoppe, Hillenbrand, Fix,

Thiele, Kastrati, Steidle, Jordanov, Simsek

Projekt Ellwangen

Projektbezeichnung

Wir unterstützen einen ehemaligen Meisterschüler

 

Projektbeschreibung

Der ehemalige Meisterschüler und heutige Besitzer der Firma Brenner muss aufgrund eines nicht selbst verschuldeten Materialfehlers Ausbesserungen an einer Fassade durchführen, die ihn finanziell in den Ruin treiben könnten. Er bat uns, die Bundesfachschule für Stuckateure um tatkräftige Unterstützung.

Unsere Aufgabe besteht nun darin, die Fenstereinfassungen und Gesimse eines klassizistischen Geschäftshauses in Ellwangen entsprechend den Originalfassungen mit einem wasserdichten zementgebundenen Stuckmörtel herzustellen, anzubringen und einzuputzen.

Die Endbeschichtung mit Farbe erfolgt nach der Trocknungsphase bauseits.

 

Hintergrund / Ziele / Lernfeld- bzw. Lehrplanbezug    

Die Schüler bearbeiten einen realen Kundenauftrag, führen ihn selbst durch und machen Vorschläge für weitere Sanierungsmöglichkeiten. Die Bearbeitung des Projekts wird in allen vier Teilen der Meisterausbildung durchgeführt.

 

Kosten

Alle Kosten werden von der Firma Brenner übernommen     

 

Klasse / Lehrjahr / Schüleranzahl

FBGS – 28 Meisterschüler

 

Schuljahr

2014/2015

 

Beginn                              Ende

21.10.2014                        23.10.2014

 

Außerschulische Partner

Firma Brenner Ellwangen

 

Hauptverantwortlicher Lehrer/in

Gehrig, Lang

 

Beteiligte Lehrer/innen

Appel, Laufer, Mayer

 

Gratulation

Die Lehrer der Bundesfachschule für Stuckateure

gratulieren allen Jungmeistern im Stuckateurhandwerk

für die bestandenen Meisterprüfungen und

wünschen ihnen auf ihrem weiteren

beruflichen und privaten Lebensweg

viel Erfolg.

Zertifiziert nach AZAV

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Besucher

HeuteHeute366
GesternGestern954
WocheWoche2319
MonatMonat20768